Malerei

Engagieren

Das Wort Engagement kommt aus dem germanisch-französischen „engager“ und bedeutet so viel wie „sich verpflichten, einsetzen“. Ein engagierter Mensch setzt sich intensiv bis leidenschaftlich für ein Ziel ein. Dieser persönliche Einsatz geschieht aus idealistischen Beweggründen und wird meist außerhalb der beruflichen Betätigung ausgeübt (soziales und gesellschaftliches Engagement). Nach Norbert Elias wird „Engagement“ als hohe emotionale Nähe zur Realität verstanden. Der Gegensatzbegriff ist Distanzierung (Wikipedia, 2009).

Soziales Engagement ist ein unterschiedlich motiviertes, soziales Handeln, das meist auf den Prinzipien der Ehrenamtlichkeit und Freiwilligkeit beruht. Das bedeutet, man investiert Zeit und/oder Geld in ein Projekt, das dem guten Zweck dient (Wohltätigkeit). Diese Art des Engagements kann in einer Umweltschutz-, Menschenrechts-, Tierschutz- oder anderen karitativen bzw. gemeinnützigen Organisationen und Vereinen geleistet werden und geht mit der Unterstützung durch Beitritt und/oder Spenden einher, meint aber darüber hinaus in der Regel auch einen konkreten praktischen Einsatz für die gemeinsamen Ziele. Häufigster Ausdruck bürgerlichen Engagements sind Vereine und Bürgerinitiativen (Wikipedia, 2009).

Der Eine-Welt-Haus e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Bis auf ein Mitglied arbeiten hier alle ehrenamtlich und beziehen für ihre Mühe weder Lohn noch Gehalt. Laut unserer Satzung verfolgen wir das große Ziel der Förderung der Völkerverständigung.

Im Rahmen unserer Arbeit bieten wir allen Interessierten an, sich auf verschiedenste Art und Weise bei uns zu engagieren. So können Sie zum Beispiel aktiv durch die Aufnahme einer Patenschaft ein nicaraguanisches Kind beim Schulbesuch finanziell unterstützen. Jugendlichen zwischen 18 und 28 Jahren bieten wir an, über uns in Nicaragua einen Freiwilligendienst zu absolvieren und in einem unserer vielen Projekte vor Ort tätig zu werden. Alle unsere Projekte können aber natürlich auch durch Ihre privaten Spenden unterstützt werden.  Außerdem sind alle Interessierten immer herzlich zu unseren Städtepartnerschaftssitzungen (Termine werden auf der Internetseite bekanntgegeben) eingeladen. Hier besprechen wir den aktuellen Stand jedes Projektes und planen Veranstaltungen in und um Jena. Sie können unseren Verein auch durch eine Mitgliedschaft unterstützen. So erhalten Sie immer und regelmäßig aktuelle Informationen zu Projekten und Veranstaltungen. Unter der Aufsicht von Teresa Popp (Nicaraguanerin) ist es auch möglich, ein Praktikum im Eine-Welt-Haus e.V. abzuleisten.

Zu den aufgezählten Punkten (Spenden, Patenschaften, Freiwilligendienst, Mitgliedschaft und Praktikum im Eine-Welt-Haus e.V.) finden Sie auf den folgenden Seiten mehr Informationen.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, sich bei uns zu engagieren.

Dabei bemühen wir uns stets, unsere Arbeit transparent zu gestalten und stehen Ihnen bei Fragen und Problemen jederzeit zur Verfügung.

Zögern Sie nicht – informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten und unterstützen Sie uns!

Mitgliedschaft

Wie jeder Verein lebt auch das Eine-Welt-Haus mit und durch seine Mitglieder.

Ein Beitritt zum Verein setzt voraus, dass Sie sich mit unserer Satzung und damit unseren Zielen einverstanden erklären. Die Satzung senden wir Ihnen zu, eine E-Mail genügt. Das Formular für die Mitgliedschaftserklärung finden Sie hier.

Es wird ein Mitgliedsbeitrag in Höhe von 50,00 Euro im Jahr (ermäßigter Beitrag 25,00 Euro/Jahr) erhoben.

Spenden

Das Eine-Welt-Haus ist ein gemeinnütziger Verein

  • Steuernummer 161 / 141 / 09569 - Freistellungsbescheid des Finanzamtes Gera vom 07. 07. 2010

Das bedeutet, daß der Spender Zuwendungen für Aktivitäten des Vereins steuerlich absetzen kann.

unser Spendenkonto:

IBAN:   DE96830530300000030600   SWIFT-BAC: HELADEF1JEN     (Sparkasse Jena)

Bitte geben Sie bei der Überweisung das Projekt oder den Zweck an, für welches die Spende verwendet werden soll.
Generell werden Ihre Spenden – sofern Sie nichts anderes verfügen - wie folgt verwendet: 90% des Betrages gehen in das Projekt, 6% gehen im Falle von Nicaragua als Verwaltungskosten an den Partnerverein APRODIM und 4% verbleiben als Verwaltungs- und Lohnkosten beim Eine-Welt-Haus. Ausnahmen gelten bei Freiwilligen-diensten.

Wir senden Ihnen unaufgefordert im Januar des Folgejahres eine Spendenbescheinigung zu. Bitte vergessen Sie nicht, bei der Überweisung Ihre Adresse anzugeben, sofern diese uns nicht bekannt ist.
Bitte beachten Sie, daß wir die Spendenbescheinigung nur auf den Namen des Kontoinhabers ausstellen können, der die Überweisung getätigt hat.

Bis 100 Euro ist Ihre Spende auch ohne Spendenbescheinigung gegen Vorlage des Bareinzahlungsbeleges oder der Buchungsbestätigung steuerlich absetzbar (§50 Abs. 2 Nr. 2 der Einkommensteuerdurchführungsverordnung).

Wenn Sie uns für eins unserer Projekte im In- oder Ausland eine Sachspende zukommen lassen wollen, nehmen Sie bitte vorher mit uns Kontakt auf.

Unterstützen Sie uns im Internet:

Das Eine-Welt-Haus Jena können Sie durch Ihre Internetrecherchen über die Suchmaschine www.benefind.de unterstützen. Bei jeder Suchanfrage wird der Reinerlös der Werbeanzeigen an Hilforganisationen gespendet. Wählen Sie dazu unseren Verein hier http://www.benefind.de/charity.php als die Organisation, die unterstützt wird.

Außerdem sind auf verschiedenen Spendenportalen vertreten:

www.hilfsorganisationen.de

www.betterplace.org unser aktuelles Projekt:

 

www.donare.de 

www.spendenportal.de